Sie befinden sich hier

Inhalt

Veranstaltungsdetails

Hüttengaudi am 21.02.2015 und Vorbereitung 25 Jahre Zeltkirmes Pferdsdorf

Am 21.02.15 veranstaltete die Kirmesgesellschaft die 2. Hüttengaudi auf der Trift. Flyer wurden verteilt, Schilder aufgestellt, Plakate aufgehangen auch im Internet war es zu lesen, damit auch der Letzte Informiert ist! Den Tag vorher wurde die Pferdsdorfer Trift mit großer Mühe in ein „Winterwonderland“ verwandelt. Da es leider nicht geschneit hatte, halfen wir kurzerhand mit etwas Kunstschnee nach. Der ausbleibende Schnee kreuzte auch unser eigentliches Programm, sodass wir anstatt dem Schlittenrennen zwei Mitglieder in Schneemänner verwandelten, welche den Kindernachmittag begleiten  sollten. Durch lustige Spiele, wie den Eisschollentanz sollten am Ende 3 Gewinner ermittelt und prämiert werden.

Doch die Waffelteigschüssel blieb voll, ebenso wie der Kinderpunsch und der schon heiße Glühwein. Die Anzahl der Kinder über den ganzen Nachmittag verteilt konnte an einer Hand abgezählt werden. Was war denn da passiert? Der Kindergarten in Pferdsdorf ist doch gut besucht und einige Grundschüler sollte es doch auch in Pferdsdorf geben. Wir blieben für den Abend euphorisch und hofften nun auf die Erwachsenen. Die Kinder CD wurde gegen Apres Ski Hits ausgetauscht und die Party sollte beginnen. Doch hier bot sich uns das gleiche Bild, einige wenige Leute schafften es auf die Trift. Deprimierend verwandelten wir am Sonntag die Trift in ihren eigentlichen Zustand zurück.

Dieses Jahr haben wir Jubiläum! 25 Jahre Zeltkirmes in Pferdsdorf sollen gefeiert werden… Schon in den letzten Jahren gingen die Besucherzahlen zurück. Am Ende musste sogar der heißgeliebte Montagsfrühshoppen vom Programm gestrichen werden. Von den über 80 ehemaligen Mitgliedern, sammelte sich am Ex-Stammtisch gerademal eine Hand voll. Vor einigen Jahren sorgten diese noch für Stimmung im Zelt! Vom Pferdsdorfer Zusammenhalt ist nicht mehr viel spürbar, leider. Früher wurde sich Urlaub genommen, heute wird in den Urlaub gefahren. Sind die „goldenen Jahre“ der Kirmes vorbei? Nun steht die 25. Zeltkirmes an. Uns stellt sich die Frage wird es ein Highlight oder doch eher ein Abschiedsfest, an uns soll es am Ende nicht gelegen haben…

Trotz alledem stecken wir schon in den Vorbereitungen auf unser großes Fest. Als Höhepunkt haben wir am Samstag die „Kaspllatnrocker“ aus Bayern zu uns eingeladen. Auf Oktoberfesten, sowie auch den Canstätter Wasn schon bekannt, bis hin zu überkontinentalen Auftritten sollen sie nun unsere Kirmes bereichern. Ein Feuerwerk soll den Abend abrunden. Wir möchten an dieser Stelle schon mal auf den Vorverkauf unter Tele: 01705/2567203 hinweisen. Ebenso kann bei Diana Helmer und Franziska Eigenrauch angefragt werden. Kartenvorverkauftermine im Jugendclub Pferdsdorf: 29.03 l 26.04 l 31.05 l 28.06 l 26.07 l 09.08  jeweils von 18.00Uhr bis 20.00Uhr oder auch nach Absprache.

Wir hoffen nun hier auf zahlreiches Erscheinen!


<- Zurück zu: Veranstaltungen

Kontextspalte