Sie befinden sich hier

Inhalt

Aktuelles im Detail

Waldumbauarbeiten am Hobholzweg zur Salzhalde

Ab Dienstag, den 28.06.2022 bis voraussichtlich Freitag den 22.07.2022 werden vom Kiefernblasenrost befallene Weymout-Kiefern am Holbholzweg von der Holzerntemaschinen (Harvester) entfernt und das Holz im Anschluss an die Waldwege gerückt. Die Forstbetriebsgemeinschaft Ulsterberg wird hier auf einer Fläche von 0,70 Hektar alle Weymouth-Kiefern entnehmen um im Anschluss, diesen bzw. spätestens nächsten Herbst, die Fläche mit Eiche und Hainbuche wiederaufforsten lassen. Die Maßnahme dient dazu klimaresistente und ökologisch wertvolle Waldbestände zu schaffen. Wir bitte alle Bürger nicht direkt an die Holzernte- und an die Holzrückemaschine ran zu gehen und einen Sicherheitsabstand von mindestens 30 Meter zu wahren. Eltern passen bitte besonders auf ihre Kinder auf und lassen sie auch nicht auf Holzpolter klettern. Holzstämme können ins Rollen geraten wovon Lebensgefahr ausgeht.


<- Zurück zu: Aktuelles

Kontextspalte