Sie befinden sich hier

Inhalt

Aktuelles im Detail

Kleinprojektwettbewerb RAG LEADER Wartburgregion

Die Sparkassenstiftung der Wartburg-Region und die Regionale Aktionsgruppe LEADER Wartburgregion rufen gemeinsam zum zweiten Kleinprojekte-Wettbewerb auf.

Kreative Projektideen, die das Zusammenleben im Ort durch ehrenamtliches Engagement verbessern, werden mit bis zu 500 € unterstützt. Bis zum 22. Juni können sich gemeinnützige Vereine mit ihren Projekten bewerben. Das Antragsformular wurde bewusst einfach gehalten, um die Teilnahme am Wettbewerb zu erleichtern. Die erfolgreichen Projekte werden von einer Jury beider Institutionen ausgewählt.

Rolf Ries, Vorstandsvorsitzender der Sparkassenstiftung der Wartburg-Region, erklärt dazu: „Die aktuelle Lage stellt auch ehrenamtliche Arbeit vor neue und große Herausforderungen. Außerdem leiden bestimmte Menschen in Ihrem Ort besonders unter den Einschränkungen, die sich aus der Corona-Krise ergeben. Aus diesem Grund möchten wir darüber hinaus insbesondere Vereine unterstützen, die innovative Wege zur Bewältigung der aktuellen Corona-Krise finden, um andere Mitmenschen, Vereine oder Unternehmen im Ort in dieser schwierigen Situation zu unterstützen oder um die Durchführung der Vereinsarbeit unter den aktuellen Umständen fortführen zu können. Ihre Aktivitäten wollen wir mit einer Prämie von 250 € bis 500 € für Ihre Vereinskasse honorieren – auch wenn Sie keine direkten Kosten haben. Es ist ausdrücklich gewünscht, dass diese Projekte schon begonnen oder umgesetzt wurden.“ Auch hierbei werden die Projekte, die gefördert werden, von einer gemeinsamen Jury ausgewählt.
Alle weiteren Informationen zum Wettbewerb und dem Bewerbungsverfahren sind auf der Website der RAG LEADER Wartburgregion zu finden: www.rag-wartburgregion.de.
Kontakt für weitere Informationen:
Regionalmanagement RAG LEADER Wartburgregion e.V.
Juliane Kerst
kerst@rag-wartburgregion.de
0361-60020025


<- Zurück zu: Aktuelles

Kontextspalte