Sie befinden sich hier

Inhalt

Aktuelles im Detail

Erschließung des Bebauungsgebiets „Mühlbach“ in Unterbreizbach

Die Erschließungsarbeiten sind seit knapp 2 Monaten wieder in vollem Gange. Bis Ostern konnte der Tiefbauarbeiten abgeschlossen werden, d.h. die Ver- und Entsorgungsleitungen für Wasser, Abwasser, Strom, Gas und Telekommunikation wurden „in der Erde“ verlegt. In der Zwischenzeit ist die Straßenbau-Kolonne zu Gange. Probleme und damit auch Mehrkosten gibt es auf Grund der angrenzenden Gebäude bzw. Grundstücken. Die Erschließungsstraße ist ca. einen halben Meter höher geplant als das Ursprungsgelände. Dies hat zur Folge, dass diese Höhendifferenz geeignet abgefangen werden muss und auch keine Folgeschäden an den Gebäuden auftreten sollen. So ist in Summe etwa die doppelte Anzahl von Winkelstützelementen notwendig, als ursprünglich vorgesehen.

Mit der Fertigstellung der Erschließung des Bebauungsgebietes ist für Ende Juni zu rechnen. Dann sollte auch die Leidenszeit der Anwohner vorbei sein, die nun schon seit einigen Monaten durch die Bauarbeiten zum Teil massive Belästigungen zu ertragen haben.

 

Roland Ernst
Bürgermeister

 


<- Zurück zu: Aktuelles

Kontextspalte