Sie befinden sich hier

Inhalt

Aktuelles im Detail

Betriebsstrecke wird in Betrieb genommen

Die Eisenbahnstrecke zwischen Vacha und Unterbreizbach ist ab Donnerstag, den 28. Januar 0 Uhr - nachdem sie Jahre stillgelegt war - wieder für den Eisenbahnverkehr freigegeben. Darüber informierte Herr Erbstößer, Prokurist der Regiobahn Thüringen GmbH (RbT) mit Sitz in Vacha. Die RbT GmbH ist Eigentümer der Strecke.

Ab diesem Zeitpunkt ist mit dem Verkehr von Zugeinheiten zu rechnen. Genutzt wird sie vorerst in erster Linie für den Güterverkehr der Firma Kali & Salz.


<- Zurück zu: Aktuelles

Kontextspalte