Sie befinden sich hier

Inhalt

Aktuelles im Detail

Bericht aus dem Rathaus

Zur letzten Sitzung des Gemeinderates am 23. Oktober standen 10 Beschlüsse im öffentlichen Teil und 3 Beschlüsse im nichtöffentlichen Teil auf der Tagesordnung.

Der wichtigste Beschluss war der zur Haushaltssatzung und zum Haushaltsplan für Jahr 2022. Der Haushaltsplan wurde in den Ausschüssen und in den Ortsteilratssitzungen vorberaten und dann in der letzten Woche einstimmig durch den Gemeinderat beschlossen.

Neben dem Haushalt der Gemeinde wurde auch der Wirtschaftsplan der Erneuerbare Energien Unterbreizbach GmbH beschlossen. 

Durch den Bürgermeister wurden die nachfolgenden Informationen den Gemeinderäten zur Kenntnis gegeben:

•          Hochwasserschäden an der Mosa in Pferdsdorf

-           Info vom Anwalt des Planungsbüros, dass die Gemeinde „die Sanierungsplanung in Auftrag geben kann und der ursprüngliche Planer und der Haftpflichtversicherer die Möglichkeit erhält, dann diese und die hieraus resultierenden Kosten für die Sanierungsmaßnahmen zu prüfen“

•          Soziales Zentrum

-           Dachdeckerarbeiten abgeschlossen

-           Innenausbau ist in vollem Gange (Trockenbau & Innenputz, HLS, Elektro)

-           Ausbau erfolgt Bauteilweise

-           Bauteil 4 (am weitesten fortgeschritten):

         hier wurde in dieser Woche mit dem Einbau des Gussasphalts begonnen

-           Lieferschwierigkeiten sieht man hauptsächlich an den Fenstern … war es zuerst fehlendes Glas, sind es jetzt wohl Scharniere, die fehlen und zu Verzögerungen führen, heute wurde der Einbau der Fenster im BT 3 fortgesetzt

-           die Öffnungen im Treppenhaus wurden mit OSB-Platten verschlossen

-           Gasanschluss soll in der 1. Dezemberwoche über die Bühne gehen (Tiefbau erfolgt durch die Fa. Giebel); so, dass noch im Dezember die Heizung in Betrieb genommen werden kann

•          Bürgerhaus Sünna

- Reparatur des Wasserschadens ist beauftragt … aber wegen Krankheit des AN ist eine Aussage über einen Termin sehr schwierig

•          Behindertengerechter Umbau des MZG Pferdsdorf

-           Fahrstuhlschacht wurden gemauert bzw. betoniert  Einbau des Fahrstuhls noch in diesem Jahr

-           der Ersatz des Vordachs erfolgt auch noch in diesem Jahr

•          Bürgerhaus Deicheroda

Ausschreibung für den Neuaufbau des Fußbodens ist in Arbeit, soll in der ersten Dezemberwoche rausgehen

•          Gemeindeverwaltung       

-           in dieser Woche wurde mit dem Austausch des Fußbodens in der GV begonnen

-           Büro für Büro wird der Belag erneuert

•          Funkmast

-           am 19.10. hat eine bautechnische Begehung des vorgesehenen Standortes stattgefunden (Teilnehmer Förster, OTBM, BM, Vertreter der Vodafone-Tochterfirma bzw. der von Vodafone beauftragten Firmen)

-           durch den „Betreiber“ werden als nächster Schritt Vermessungen und auch Baugrunduntersuchungen veranlasst

 

•          Zukunft Kaliregion 2.0 (wurde in das Bundesförderprogramm „Aktive Regionalentwicklung“ aufgenommen)

-           eine Auftaktveranstaltung hat hierzu am 29.10. in Heringen stattgefunden

-           federführend bei der Konzepterstellung sind die Landkreise Hef-Rof, Fulda und Wartburgkreis

 

 


<- Zurück zu: Aktuelles

Kontextspalte