Sie befinden sich hier

Inhalt

Kindertagesstätte Pferdsdorf

Trift 1
36414 Unterbreizbach
OT Pferdsdorf

Telefon: (036962) 21301
E-Mail: kita-pferdsdorf@web.de
Leiterin: Frau Ute Orf
Betreuungszeiten: Mo - Fr 6.30 - 16.30 Uhr
Aufnahmealter: 1 Jahr bis Schuleintritt
Kapazität: 27 Kinder, davon maximal 4 Kinder unter 2 Jahren

Lage
Die Kindertagesstätte befindet sich oberhalb des Ortszentrums auf einem weitläufigen Gelände. Sie ist in einem Mehrzweckgebäude im Erdgeschoss untergebracht. Im Gebäude befinden sich außerdem die Feuerwehr, der Jugendclub und eine Außenstelle der Gemeindeverwaltung. Hinter dem Gebäude ist ein großzügig angelegter öffentlicher Spielplatz mit viel Grünflächen und einem Rodelberg. Am Haupteingang befinden sich genügend Parkmöglichkeiten.

Räumlichkeiten
Unsere Einrichtung verfügt über zwei Gruppenräume, einen Wasch- und einen Schlafraum, ein Büro sowie eine Küche. Platz für zusätzlichen Bewegungsraum bieten Flurflächen und der großzügig angelegte Spielplatz im Außenbereich.

Gruppenstruktur
Die Kinder werden in 2 Gruppen betreut. In der jüngeren Gruppe von 1 bis 3 Jahren und in der älteren Gruppe von ca. 3 Jahren bis Schuleintritt.

Fachpersonal
In unserer Einrichtung arbeiten ausgebildete Erzieherinnen und Heilerziehungspflegerinnen, welche ihre Fachkompetenz durch jährliche Fortbildungen weiterentwickeln.

Unsere pädagogische Arbeit
In unserer Kindertagesstätte wird nach dem Situationsansatz gearbeitet, welcher das Ziel verfolgt, Kinder, egal welcher sozialer und kultureller Herkunft, darin zu unterstützen, ihre Lebenswelt zu verstehen und selbstbestimmt, kompetent und verantwortungsvoll zu gestalten.

Tagesablauf
Bis ca. 8.00 Uhr und ab ca. 15.00 Uhr haben alle Kinder die Möglichkeit, ihre Spielpartner und Spielorte, im Bezug auf offene Gruppenräume, selbständig zu wählen.
Außerdem bestimmen feste Mahl- und Ruhezeiten einen Teil unseres Gruppenalltags. Da unser Kindergarten in der Nähe von Wald- und Wiesenwegen liegt, ist uns der Aufenthalt im Freien sowie das Beobachten und Experimentieren mit und in der Natur sehr wichtig. Wir sind in der Regel mindestens einmal am Tag mit den Kindern an der frischen Luft.

Zusammenarbeit mit Eltern
Damit jedes Kind individuell betreut werden kann, legen wir viel Wert auf Elternarbeit als eine gemeinsame Erziehungspartnerschaft. Diese Erziehungspartnerschaft sehen wir als ergänzend und unterstützend für die Entwicklung des Kindes in allen Lebensbereichen.
Gefestigt wird diese Partnerschaft durch den alltäglichen Austausch von Informationen, Entwicklungsgesprächen, regelmäßigen Elternabenden sowie das Erleben und Organisieren von gemeinsamen Festen und Feiern.

Verpflegung
Ganztagsverpflegung

Kontextspalte