Sie befinden sich hier

Inhalt

Veranstaltungsdetails

Zum Nikolaus, holte der Kater die Stiefel raus…

Am 6. Dezember gastierte das Theater Mittendrin auf Einladung der Gemeinde  im Kulturhaus in Unterbreizbach. Möglich wurde das durch eine Spende der Werraenergie GmbH und einem Zuschuss der Gemeinde.  2 mal wurde das Märchen vom gestiefelten Kater aufgeführt. Zuerst für die  Kinder der 3 Kindergärten und danach für die Schüler der Grundschule Sünna.

Das Märchen der Brüder Grimm um einen cleveren Kater, der seinem Besitzer zu  Reichtum, Adelstitel, Prinzessin und Schloss verhilft, kommt in der phantastischen Bearbeitung von Barbara und Christoph Gottwald mit viel Witz und Tempo auf die Bühne.  Barbara Gottwald spielt den Kater, während Christoph Gottwald alle anderen  Rollen übernimmt. Da ist der leicht Kümmliche Dönig, Entschuldigung,  der dümmliche König,  der  Sprachprobleme hat und seine etwas naive Tochter, die Prinzessin.  Die beiden Schauspieler ziehen ihr Publikum immer wieder mit ins Geschehen, egal ob als tanzende Rebhühner oder Libellen, die den See halten… und ehe man sich versieht, ist der Müller ein Graf und mit der Prinzessin verheiratet und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

 


<- Zurück zu: Veranstaltungen

Kontextspalte