Sie befinden sich hier

Inhalt

Bekanntmachung im Detail

Annahme von Baum- und Strauchschnitt sowie Grünabfällen

Die Rahmenbedingungen für die Entsorgung von Baum- und Strauchschnitt und Grünabfällen haben sich im letzten Jahr dramatisch verschlechtert.

Zum einen wurde die Möglichkeit, dass Grünschnitt in einem definierten Zeitraum verbrannt werden durfte, per Gesetz verboten.

Zum anderen ist es der Agrarvereinigung nicht mehr möglich, die verrotteten bzw. kompostierten Grünabfälle der Annahmestelle Unterbreizbach auf die Felder aufzubringen.

Der Gemeinde sind die 2 wichtigsten Entsorgungswege für den Baum- und Strauchschnitt bzw. die Grünabfälle somit weggebrochen. Aus diesem Grund hat die Gemeinde im letzten Jahr eine Vereinbarung mit dem Abfallzweckverband Wartburgkreis (AZV) abgeschlossen, dass von diesem die Grünabfälle abgeholt und entsorgt werden. Ein diesbezüglicher Probebetrieb wurde in den Monaten August und September im letzten Jahr durchgeführt.

Durch den AZV werden 60 kg /Einwohner im Jahr kostenlos entsorgt. In dieser Menge sind Baum- und Strauchschnitt und die sonstigen Grünabfälle (Gras, Laub …) inbegriffen.  Alles was darüber hinausgeht, muss bezahlt werden!

 

Wie wird es in diesem Jahr?

Die Entsorgung vom Baum- und Strauchschnitt wird ab diesem Jahr in der Gemeinde Unterbreizbach vom Hol- auf ein Bringsystem umgestellt.

Das Abholen des gebündelten Baum- und Strauchschnittes durch den AZV entfällt, d.h. es  findet keine zentrale Sammlung mehr statt.

 

Folgende Regelungen gelten ab 2017 in der Gemeinde Unterbreizbach:

 

•          Annahme von Baum- und Strauchschnitt und unbehandeltem Holz (kein Sperrmüll, keine Möbel) im Rahmen der Sammlung für die Traditionsfeuer:

 

-           „Osterfeuer“ - Unterbreizbach, Festplatz

o          Annahmetage: 8. bis 12. April

-           „Maifeuer“ - Sünna, Alter Sportplatz

o          Annahmetage: 15. und 22. April

-           „Maifeuer“ - Pferdsdorf, Lindenrasen

o          Annahmetage: 22. bis 29. April

-           „Kirmesfeuer“ – Unterbreizbach, Festplatz

-           „Weihnachtsbaumfeuer“ - Pferdsdorf, Lindenrasen

 

•          Die Annahmestelle für Baum- und Grünschnitt sowie Bauschutt neben dem Festplatz in Unterbreizbach öffnet wieder ab dem 22.04.2017 jeweils samstags von 15.00 – 17.00 Uhr.

Angenommen werden kostenfrei Laub und Grasschnitt sowie Baum- und Strauch-schnitt mit einer maximalen Länge von 2 m und einem maximalen  Durchmesser von 10 cm.

 

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Entsorgungsangebote nur für Einwohner der Gemeinde Unterbreizbach gelten.

Bürgern anderer Gemeinden wird die Abgabe verwehrt!

 

•          Für Einwohner, die nicht über entsprechende Transportmöglichkeiten verfügen, kann die Abholung von Baum- und Strauchschnitt bei der Gemeindeverwaltung angemeldet werden. Gegen ein Entgelt holen die Bauhofmitarbeiter zu festen Terminen im Frühjahr und Herbst den gebündelten Baumschnitt (max. Länge: 2m, max. Gewicht: 50 kg, max. Durchmesser der Äste: 10 cm) vor Ihrem Grundstück ab.

 

 

Termine für das Frühjahr:

 

•          Telefonische Anmeldung der Abholung bei der Gemeindeverwaltung Unterbreizbach in der Zeit vom 2. bis 12. Mai 2017, Tel. 036962/51210 & 51216

 

•          Abholung des gebündelten Baumschnittes in der Zeit vom 15. bis 19. Mai 2017

 

 

Ziel der Gemeinde war es, trotz der eingangs erwähnten schwieriger gewordenen Bedingungen, die seit nun 10 Jahren bestehenden Entsorgungsmöglichkeiten für Grünabfälle den Bürgern der Einheitsgemeinde weiterhin (nahezu) kostenlos anzubieten.

 

Ich bitte um entsprechende Beachtung.

Für Rückfragen stehen Frau Schröder (036962-51216) bzw. ich gerne zur Verfügung.

 

Roland Ernst
Bürgermeister


<- Zurück zu: Bekanntmachungen

Kontextspalte