Sie befinden sich hier

Inhalt

Aktuelles im Detail

Information der Forstbetriebsgemeinschaft "Ulsterberg"

Anmeldungen für Brenn-  und Industrieholz

Alle Interessenten, die sich für Brennholz (Kronenholz in Selbstwerbung) oder für Industrieholz (Buche oder andere Holzarten) für den Herbst/Winter 2017 anmelden wollen, haben verschiedene Möglichkeiten dies zu tun.

1) Sie können jeweils dienstags und donnerstags in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr unter der Telefonnummer 036962/20353 bei Frau Dusch sich vormerken lassen. Bitte geben sie an, welche Sortimente, in welcher Menge gewünscht werden. Außerdem werden die persönlichen Kontaktdaten (Name, Adresse und Telefonnummer) benötigt. Frau Dusch führt für die FBG die zentrale Holzliste für alle Interessenten an Brennholz in der Gemeinde Unterbreizbach.

2)  Sie können natürlich auch zu den Sprechzeiten des Revierförsters in der Frankfurter-Straße 44, in Sünna sich vormerken lassen. Der Revierförster Hans Brückner ist nach wie vor jeweils mittwochs, in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr in Sünna zu sprechen. Sofern Herr Brückner verhindert ist, können Voranmeldungen auch beim Vorsitzenden der FBG „Ulsterberg“, Herrn Heidrich, vorgenommen werden. Die Voranmeldungen für Brenn-und Industrieholz werden gesammelt und nach und nach erfolgen Zuweisungen an die vorgemerkten Personen.

Holzeinschlag erfolgt im Jahr 2017 in der Gemarkung Unterbreizbach, im Ortsbereich Winterliete. Die Einschlagsarbeiten haben bereits Mitte September in der Winterliete begonnen. Weiterhin werden im Oktober 2017 Holzeinschlag in der Gemarkung Sünna, am Oechsenberg und in der Gemarkung Hüttenroda durchgeführt. Wenn der Holzeinschlag abgeschlossen und die Sortimente gerückt sind, können die Brennholzwerber eingewiesen werden.

Wenn sie bezüglich des Erwerbs und der Vormerkung von Brenn-und Industrieholz Rückfragen haben, stehen ihnen sowohl der Revierförster als auch der Vorsitzender der BFG „Ulsterberg“ jederzeit zur Verfügung. Wir bitten um Kenntnisnahme.

M. Heidrich
Vorsitzender FBG „Ulsterberg“


<- Zurück zu: Aktuelles

Kontextspalte