Sie befinden sich hier

Inhalt

Aktuelles im Detail

Holzernte im Gemeindewald

Die Wintermonate sind die Zeit der Holzernte. Im Dezember 2017 waren Fachfirmen im Sünnaer Gemeindewald, am Oechsenberg, mit dem Einschlag von Buchenholz befasst. Es waren 2 Gebiete des Oechsenberges betroffen. Zum einen war dies der Bereich südlich vom Poppenberg bis zur Waldrandgrenze nach Sünna, zum anderen war der Bereich an der Paulinenquelle bearbeitet worden. Buchenstamm-und Buchenindustrieholz fielen in den beiden Einschlagsgebieten an. Der Einschlag war bereits im Rahmen des Wirtschaftsplanes 2017 eingeplant gewesen. In beiden Gebieten wurden der Einschlag und die Rückung der Sortimente bereits ausgeführt. Noch im Januar 2018 sollen die Sortimente bereits abgefahren werden. Hiernach können dann die Brennholzwerber eingewiesen werden. Auf Grund der Witterung waren beim Rücken Fahrspuren in den Beständen nicht zu vermeiden. Die Schäden halten sich jedoch in Grenzen.

Im Bereich des Hüttenrodaer Wäldchens an der B84 wurde der Holzeinschlag Anfang Januar 2018 begonnen. Auch hier ist im begrenzten Umfang Holzeinschlag geplant. Die Arbeiten sollen bis Ende Januar 2018 zum Abschluss kommen. Im Anschluss sind einige Bilder aus den Einschlagsgebieten abgebildet.


<- Zurück zu: Aktuelles

Kontextspalte