Sie befinden sich hier

Inhalt

Aktuelles im Detail

Gemeindestraße "An der Lehn"

Wie bereits kurz in der letzten Ausgabe des Vorderrhönkurier berichtet, wurde es notwendig, den Unterbau des Straßenbereiches „An der Lehn“ bis zur B 84 zu stabilisieren. Auf den Bildern ist dargestellt, dass nicht tragfähiger Boden aus dem Baufeld entfernt wird und dafür neues mineralisches Material eingebaut wird. Durch die Maßnahme soll gewährleistet werden, dass die einzubauenden Asphaltschichten auch dauerhaft haltbar bleiben. 

Bild 1:  beräumtes Baufeld mit eingebautem Flies

Bild 2:  Aufbau mit tragfähigem mineralischem Material, an der Südseite Wurzelschutzfolie

 

M. Heidrich
Ortsteilbürgermeister


<- Zurück zu: Aktuelles

Kontextspalte