Sie befinden sich hier

Inhalt

Aktuelles im Detail

Annahme von Pflanzenabfällen am Festplatz in Unterbreizbach

Ab dem 22.04.2017 besteht für Einwohner der Gemeinde Unterbreizbach die Möglichkeit, jeweils samstags von 15.00 – 17.00 Uhr am Festplatz Unterbreizbach folgende Pflanzenabfälle kostenlos abzugeben:

• Strauch- und Baumschnitt bis zu einer max. Länge von 2 m und einem max. Durchmesser von 10 cm

• Laub

• Grasschnitt

Nicht angenommen werden: Baumstümpfe, Wurzeln, Schnittholz, Bretter, Fenster, Türen, Gartenzäune sowie  jeglicher Haus- und Sperrmüll.

Die Entsorgung der Pflanzenabfälle erfolgt auf der Grundlage einer Vereinbarung zwischen dem Abfallwirtschaftszweckverband und der Gemeinde.  Die Abfälle werden in Containern zwischengelagert und abgeholt.

Weiterhin werden Kleinmengen an Bauschutt kostenpflichtig entgegengenommen. 

Da die Entsorgung vom Baum- und Strauchschnitt ab 2017 in der Gemeinde Unterbreizbach vom Hol- auf ein Bringsystem umgestellt wird, entfällt die Abholung des gebündelten Baum- und Strauchschnittes durch den AZV, d.h. es  findet keine zentrale Sammlung mehr statt.

• Für Einwohner, die nicht über entsprechende Transportmöglichkeiten verfügen, kann die Abholung von Baum- und Strauchschnitt bei der Gemeindeverwaltung angemeldet werden. Gegen ein Entgelt holen die Bauhofmitarbeiter zu festen Terminen im Frühjahr und Herbst den gebündelten Baumschnitt (max. Länge: 2m, max. Gewicht: 50 kg, max. Durchmesser der Äste: 10 cm) vor Ihrem Grundstück ab.

Termine für das Frühjahr:

• Telefonische Anmeldung der Abholung bei der Gemeindeverwaltung Unterbreizbach in der Zeit vom 2. bis 12. Mai 2017, Tel. 036962/51210 & 51216

• Abholung des gebündelten Baumschnittes in der Zeit vom 15. bis 19. Mai 2017

 

 


<- Zurück zu: Aktuelles

Kontextspalte